• de
    • en

VOM KRUGER ÜBER SWASILAND AN DIE TROPISCHE KÜSTE

TRAUMHAFTE LANDSCHAFTEN & FASZINIERENDE TIERWELT

Vom Kruger über Swasiland an die tropische Küste



Lassen Sie sich von dem deutschsprachigen Ranger-Pärchen Claudia und Robin im Greater Kruger Nationalpark in die Geheimnisse der Wildnis einführen, beobachten Sie die einzigartige Tierwelt und übernachten Sie unter dem weiten afrikanischen Sternenhimmel.

Entdecken Sie die traumhaften Berglandschaften des Swasilands und lassen Sie sich von der herzlichen Gastfreundlichkeit der Swasis überraschen. Besuchen Sie das UNESCO Weltkulturerbe, den iSimangaliso Wetlands Park an Südafrikas Ostküste und erfahren Sie auf einer Safari Cruise spannende Geschichten über Nilpferd, Krokodil & Co.

 

 
Reisezeit: ganzjährig,
14 Tage,
individuelle Selbstfahrer-Reise
Kosten ab: ab ZAR 46.400 pro Pers. im DZ
Teilnehmer: ab 1 Pers.

 
JETZT REISE ANFRAGEN
parallax background
parallax background

In der Kruger Region erwarten Sie die deutschsprachigen Ranger Claudia und Robin, die Sie voller Leidenschaft und auf Deutsch in die afrikanische Wildnis entführen. Die individuelle Betreuung der beiden macht den Aufenthalt zu einem unvergesslichen Safari-Erlebnis. Neben klassischen Pirschfahrten können Sie sich hier auch zu Fuß auf die Spuren der Big Five begeben. Am abendlichen Lagerfeuer erzählen die beiden gern aus Ihrem spannenden Leben in der Wildnis Afrika.

Der weltberühmten Krüger-Nationalpark ist das größte Wildschutzgebiet Südafrikas und bekannt für seine Leoparden-Sichtungen. Entdecken Sie Savannen bewachsenes Land, das mit Wasserlöchern, trockenen Flussbetten, Lowveld-Wäldern und den Flüssen durchsetzt ist. Erleben Sie außergewöhnliche Safaris mit den berühmten Big Five sowie Geparden, Zebra, Giraffen und einer Vielzahl von Antilopen.

Weiter Richtung Küste tauchen Sie in die lokale Kultur und die herrliche Natur des Swasilands ein. Genießen Sie Wanderungen und Radfahren durch das faszinierende Gelände, besuchen Sie das Matsamo Cultural Village und feiern Sie mit, wenn die Einheimischen einen traditionellen Schilftanz vorführen.

Eingebettet vom iSimangaliso Wetlands Park, ist St. Lucia Südafrikas erstes UNESCO-Weltkulturerbe. Es liegt an einer der größten Flussmündungen in Afrika und bietet eine faszinierende Tierwelt und unberührte natürliche Schönheit. Diese Oase der Ruhe lockt mit einer Vielzahl von Aktivitäten wie ausgezeichnetem Mountainbiken, Wandern und Vogelbeobachtungen. Freuen Sie sich auch auf spannende Nachtfahrt-Safaris, Nilpferd- und Krokodil-Kreuzfahrten.

Besuchen Sie den Hluhluwe - Imfolozi Park. Er ist das Juwel der Wildreservate KwaZulu Natals. In dem ältesten Wildreservat Afrikas leben auffallend viele Breit- und Spitzmaulnashörner. Hier können Sie gemeinsam mit unserem einheimischen Tracker Nunu Nashörner zu Fuß verfolgen. Er wird Sie ganz nah an die grauen Kolosse heranbringen. Begleiten Sie Nunu in ein einheimisches Zulu Dorf und erfahren Sie mehr über die Kultur und Gebräuche der Einwohner. Sie übernachten bei einer Familie im traditionellen Rundhaus und können sich am abendlichen Lagerfeuer mit den Familienmitgliedern austauschen.

Wir leben in Südafrika und haben für Sie eine Selbstfahrerreise mit Insider Blick zusammengestellt, bei der Sie Südafrika, das Swasiland und seine Bewohner authentisch und landestypisch kennenlernen und gleichzeitig einen wertvollen Beitrag im Land leisten. Gerne passen wir die Reise auf Ihre Wünsche und Reiselänge an!


 
JETZT REISE ANFRAGEN