ALS RANGER-FAMILIE AUF SAFARI - Elela Africa
parallax background
    • Deutsch
    • Englisch

ALS RANGER-FAMILIE AUF SAFARI


Ein unvergessliches gemeinsames Erlebnis für große und kleine Afrika-Fans.

Als Ranger-Familie auf Safari



Mit Kindern auf Safari – wir machen es möglich. Auf unseren Familien-Ranger-Safaris sind junge Familienmitglieder ab 6 Jahren herzlich willkommen. Lernen Sie gemeinsam mit Ihren Kindern die tägliche Arbeit der Ranger in unserem Malaria-freien Reservat an der Garden Route kennen und wecken Sie Auge in Auge mit den Big Five ihr Interesse für den Umwelt- und Artenschutz.

 

 
Reisezeit: ganzjährig,
wöchentlich donnerstags,
3 & 5 Nächte
Kosten ab: ab ZAR 10.090 pro Pers. im DZ
Kinder 20% Rabatt
Teilnehmer: ab 1 Pers. / max 10 Pers.

 
JETZT REISE ANFRAGEN
parallax background
parallax background

Es wird ganz spielerisch viel über die Natur und die Tiere gelernt und gemeinsam mit Geschichten und in Bildern verarbeitet. Die Kinder werden an die Themen herangeführt, ihre Geduld wird aber nicht überstrapaziert. Unsere erfahrenen Guides stellen sicher, dass die Kindern sicher und gut betreut werden. Sie helfen mit, das Reservat von nicht einheimischen Pflanzen freizuhalten und bewachen die derzeit sehr bedrohten Nashörner. Aktuell wird von 790 Nashörnern berichtet, die allein dieses Jahr für ihr begehrtes Horn getötet wurden. Als volontäres Teammitglied der Nashorn Patrouille sind Sie dicht an den gefährdeten Tieren und helfen mit, sie vor Wilderern zu schützen.

Auch wenn die Tiere im Reservat völlig frei und selbsterhaltend leben, gibt es einige, vom Aussterben bedrohten Arten, die geimpft oder medizinisch versorgt werden müssen. Wenn das gerade notwenig ist, kann der Urlaubs Ranger aktiv dabei sein.

Die Einführung und Umsiedlung von Wildtieren in das Reserve bzw. andere Reservate. Es werden regelmäßig neue Tiere in das Reservat eingeführt (Juni – Sept). Der Gast lernt, wie die Tiere eingefangen, sicher transportiert und in die neue Umgebung entlassen werden.

Fütterung und Beobachtung in der Boma: Bei einer Umsiedelung werden Tiere zur Eingewöhnung zunächst in Gehegen (Boma) innerhalb des Reservats gehalten. Hier müssen sie entsprechend betreut werden. Der Game Ranger Familienurlaub ist eine einmalige Erfahrung für Eltern und Kinder. Gemeinsam gilt es den afrikanischen Busch zu entdecken, auf abenteuerliche Wildbeobachtung zu gehen und dabei gemeinsam zur Erhaltung des Artenreichtums beizutragen.


 
JETZT REISE ANFRAGEN