Riesiger Wal überrascht Kajakfahrer vor der Küste Kapstadts

Riesiger Wal überrascht Kajakfahrer vor der Küste Kapstadts

Eine Gruppe von Kajakfahrern staunte nicht schlecht, als bei einer Paddeltour vor der Küste Kapstadts direkt neben ihnen ein Wal auftauchte. 

Bekannt für seine neugierige Art, schwamm der beeindruckende Southern Right (Südkaper) unter der Wasseroberfläche ganz nah an die Wassersportler heran, um sich dann zu ihrer Überraschung erst in nächster Nähe der Boote zu zeigen.

Auf den Kajaktouren an den Küsten Kapstadts sind nicht selten Pinguine, Robben und Delfine zu beobachten. Ein empfehlenswerter Ausflug für aktive Reisende, denn auch der Blick, der sich den Paddlern auf Kapstadt und den Tafelberg bietet ist einzigartig.

Auf die Sichtung der majestätischen Wale warten Besucher manchmal Stunden. Um so größer war das Glück der Kajakfahrer, die den Wal zum Anfassen nah präsentiert bekamen – und das, obwohl die Walsaison üblicherweise erst im Mai startet. 

Anneli Wagner, einer Teilnehmerin der Tour gelang ein fantastisches Video:

Viele Einheimische berichten derzeit über überdurchschnittlich viele Walen in den Gebieten Sea Point und Camps Bay, so dass vielleicht noch ein paar überraschendere Walbegegnungen bevorstehen.

Eine gute Chance, dem Südkaper auf Augenhöhe mit dem Kajak zu begegnen, biete sich in der Walsaison in Hermanus. Wer es weniger sportlich mag, der kann sich auch mit dem Walbeobachtungsboot zu den faszinierenden Meeressäugern schippen lassen.

Reisen Sie nach Kapstadt und entlang der Garden Route und lassen sie sich von uns für die schönsten Erlebnisse beraten JETZT ANFRAGEN

Video/Bild: Facebook/Anneli Wagner

Quelle CapeTown ETC News

Post a comment

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.