Mit Kindern Südafrika entdecken – eine Selbstfahrerreise für die ganze Familie

Südafrika ist eines der kinderfreundlichsten Länder der Welt. Begeben Sie sich auf eine abwechslungsreiche Entdeckungsreise für Groß und Klein, auf der Sie Land und Leute authentisch und landestypisch kennenlernen.

Gerne beraten wir Sie für Ihre maßgeschneiderten Reise, abgestimmt auf Ihre Wünsche und Reisezeiten.

Erkunden Sie das lebendige und kulturell vielfältige Kapstadt, lassen Sie Ihre Kinder mit Pinguinen schwimmen, gehen Sie gemeinsam auf eine Ozean-Safari und freuen Sie sich auf die großen Kinderaugen, wenn sie Wale und Delfine entdecken.

Genießen Sie südafrikanischen Weine, während Ihre Kinder im urigen Garten spielen, seien Sie zu Gast auf einer aktiven Farm, genießen Sie die Fahrt entlang wunderschöner Küsten und grüner Landschaften der Garden Route und entdecken Sie gemeinsam die Big Five im malariafreien Gebiet. Ein aktives Safari-Familienprogramm, bei dem Kinder schon ab sechs Jahren zu Junior Rangern werden und die Geheimisse der Wildnis entdecken.

Lernen Sie Südafrika und seine Bewohner kennen, hinterlassen Sie einen wertvollen Beitrag im Land und nehmen Sie die Erinnerung an unvergessliche Momente als Familie mit Nachhause.

Mit Kindern Südafrika entdecken

‍Tag 1 – Herzlich Willkommen in Südafrika: Erkundungstour durch Kapstadt (Kapstadt)

Nach Ihrer Ankunft am Flughafen Kapstadt nehmen Sie Ihren Mietwagen in Empfang und fahren zu Ihrem zentralgelegenen Gästehaus. Dort werden wir Sie in Empfang nehmen und in Ihren Reiseverlauf einführen. Genießen Sie anschließend einen entspannten Start ihres Urlaubes mit einer Erkundungstour zu Fuß oder mit dem „Hop-on und Hop-off“-Bus und bummeln Sie über afrikanische Märkte entlang der bekannten Long-Street und durch den kleinen historischen botanischen Garten.

Lassen Sie Ihre Stadtrundfahrt an der trubeligen V&A Waterfront ausklingen, wo Sie nette Restaurants mit aufregenden Aussichten auf den Bootsverkehr und afrikanische Musiker genießen können. Und bei Anblick der Haie und Rochen im Two Ocean Aquarium werden nicht nur Ihre Kinder staunen.

Tag 2 –  Auf Tuchfühlung mit den südafrikanischen Pinguinen (Cape Point Nationalpark)

 Durch traumhafte Landschaften der Kaphalbinsel und verschlafene Fischerdörfer fahren Sie bis zum Kap der guten Hoffnung.

Ein Highlight ist die Begegnung mit einer Kolonie von Brillenpinguinen am Boulders Beach. Nehmen Sie die Badesachen und gehen Sie mit Ihren Kindern mit Pinguinen in den Wellen schwimmen.

Zurück geht es entlang des berühmten Chapman’s Peak Drives, einer der weltweit schönsten Küstenstraßen. Runden Sie Ihren Tag mit traditionellen Fischgerichten am Hafen von Hout Bay ab.

Tag 3 – Picknick auf einem traditionellen Weingut (Hermanus)

Heute reisen Sie entlang wunderschöner Küstenstraßen in den für Wal-Sichtungen bekannten Küstenort Hermanus.

Auf dem Weg genießen Sie ein Picknick unter Jahrhunderte alten Kampfer Bäumen, während sich ihre Kinder in dem weitläufigen Park austoben. Im Winter gibt es alternativ eine Wein- und Schokoladenverköstigung.

Je nach Jahreszeit können Sie in Hermanus verschiedene Walarten und Delfine sogar bei einem Spaziergang entlang der Klippen beobachten. Genießen Sie die kinderfreundlichen Strände, den Markt oder auf eine Reise über die geschwungene Straße des Hemel-en-Aarde Tals (Afrikaans für „Himmel und Erde“), wo Sie sich in einem himmlischen Weinparadies wiederfinden.

Tag 4 – Ocean Safari: Per Boot zu den Walen und Delfinen (Hermanus/Gansbaai)

Früh am Morgen erwartet Sie Ihr Boot am Hafen von Kleinbaai (ca. 30 min von Hermanus), wo Sie mit ansässigen Artenschützern in See stechen. Je nach Jahreszeit werden Sie verschiedene Walarten, Haie, Delfine und Seehunde entdecken.

Der berühmte „Southern Right“ Wal ist in der Zeit von Juni bis November in der Region. Außerhalb der Saison können Sie kleinere Wale, Robben und Delfine beobachten, die das ganze Jahr am Kap leben.

Von Ihrer Crew werden Sie fachkundlich in die Geheimnisse der Welt der Meere und deren Schutz eingeführt. Im Anschluss an Ihre zweistündige Bootstour können Sie noch die Pinguinschutzstation erkunden.

Tag 5 –  Das Leben auf der Farm im „südlichsten“ Heidelberg der Welt (Heidelberg)

Heute geht Ihre Reise in das etwa zwei Stunden entfernte Heidelberg ins Abenteuer Farmleben. Seien Sie zu Gast in einer sehr gepflegten und aktiven Farm. Hier werden Strauße, Schafe und Nguni-Rinder gezüchtet sowie Raps und Getreide angebaut.

Die gastfreundlichen Farmer lassen Sie gerne aktiv an ihrem Leben teilhaben und auch den Kindern wird es Spaß machen, den Tag mit den Tieren zu verbringen. Lassen Sie Ihre Seele baumeln und genießen Sie die Zeit mit Ihrer Familie!

Tag 6 – Tag 8 –  Familien Urlaubs-Ranger Urlaub in einem der größten Big 5 Reservates des Westkaps (Gondwana Game Reserve)

Entlang wunderschöner Küstenstraßen und typischer Fynbos Landschaften geht es zum Gondwana Game Reserve. Hier lassen Sie Ihren Wagen stehen, erleben Safari einmal anders und tauchen für vier Tage in die Wildnis Südafrikas ein.

Im neu eröffneten Eco Safari Camp sind Sie mehr als ein Safari-Teilnehmer. Sie dürfen hinter die Kulissen eines Rangerlebens in einem der größten Big Five Wildreservate des Westkaps sehen – nicht nur für Ihre Kinder ein einmaliges Abenteuer. Täglich gehen Sie gemeinsam auf Erkundungstour: Sie beobachten Löwen, Zebras, Nashörner und Giraffen und erfassen wichtige Daten für den Natur- und Artenschutz.

Die Ranger-Aktivitäten sind leicht von den Jüngsten gemeinsam mit Ihren Eltern zu meistern und so abwechslungsreich, dass weder die Geduld der Eltern, noch die der Kinder auf die Probe gestellt wird.  Sie beobachten die Wildtiere, bauen Insektenboxen, stellen Kamerafallen auf, bauen Angeln und gehen gemeinsam auf Fischfang.

Entspannen können Sie in den liebevoll ausgestatteten Safari-Zelten und am Pool des Eco Camps.

Selbst der Koch lässt in seinen Topf blicken und verwöhnt seine Gäste mit südafrikanischer Hausmannskost am abendlichen Lagerfeuer, wo die Erlebnisse des Tages noch einmal aufleben.

 Tag 9 –  Monkeyland, Birds of Eden und Jukani Wildlife Sanctuary (Plettenberg Bay)

Nach dem Abschied vom Rangerteam führt Sie Ihre Reise wieder an die Küste der Garden Route. Ihre Kinder werden begeistert sein, denn heute gehen Sie auf Tuchfühlung mit den Wildtieren Südafrikas.

Zunächst besuchen Sie Monkeyland, ein riesiges Freiluftgehege mitten im Wald nahe Plattenberg Bay. Hier sind zahlreiche Affen- und Lemurenarten Zuhause, die sich völlig frei bewegen können. Von kundigen Guides erfahren Sie Wissenswertes über die Tiere sowie die heimische Vegetation. In einem Restaurant können Sie bei „Affenunterhaltung“ zu Mittag essen.

Gleich neben Monkeyland ist der Eingang zu Birds of Eden. In der größten Voliere der Welt können Sie mehr als 3.000 einheimische und exotische Vögel aus nächster Nähe erleben.

Die nahe gelegene Jukani Wildlife Sanctuary ist eine Auffangstation vor allem für Wildkatzen, wie Löwen, Geparden, Tiger, Leoparden, aber auch Tierarten wie Zebras, Honigdachse und Waschbären.

Bei Jukani liegt der Schwerpunkt auf Bildung für Naturschutz und der Aufklärung über die Auswirkungen für große Raubtiere in Gefangenschaft.

In allen drei Parks werden Sie erfahrene und ausgebildete Guides begleiten und sicherstellen, dass Sie ein „tiernahes“ und informatives Erlebnis haben.

Tag 10 – Ein ganz natürlicher Abenteuerspielplatz (Tsitsikamma National Park)

Nach so vielen tierischen Erlebnissen tauchen Sie nun in die einmalige Landschaft des Tsitsikamma Nationalparks ein, der zu den schönsten Parks Afrikas zählt! Nicht nur Ihre Kinder werden ihre Freude bei der Überquerung der langen Hängebrücke über der Mündung des Storms River haben.

Schwingen Sie sich bei einer Tree Top Canopy Tour von Baum zu Baum und genießen Sie den Spaß und die Aussicht über die Wälder. Sicher gleitet man in einem Gurt auf Stahlseilen 30 Meter über den Waldboden.

In den Wäldern leben zahlreiche Vögel, u.a. der bekannte Knysna Loerie; Ihr Guide wird Sie gekonnt in die Ökologie des üppigen Urwaldes einführen. 

Tag 11 – Tag 12- Strandspaß für die ganze Familie (Jeffrey’s Bay)

Zum Abschluss Ihrer Reise können Sie an einem zauberhaften Küstenabschnitt am Indischen Ozean entspannen. Das Strandleben ist fest in der südafrikanischen Kultur verankert.

Hierbei gilt der kleine Ferien- und Badeort Jeffrey’s Bay als einer der zehn besten Surf-Spots der Welt. Hier können Sie gemeinsam das Wellenreiten ausprobieren, Muscheln sammeln, Sandburgen bauen und Spaziergänge an kilometerlangen Sandstränden unternehmen.

Tag 13 – Über den Wolken zurück in die Heimat (Port Elizabeth)

Am Abreisetag fahren Sie noch einmal entlang hübscher Küstenstraßen bis zum Flughafen in Port Elizabeth. Sie geben Ihren Mietwagen ab und fliegen in die Heimat. Im Gepäck: ein bunter Strauß von bleibenden Erinnerungen an wertvolle Begegnungen mit Einheimischen und an abenteuerliche Familien-Erlebnisse.

Inkludierte Leistungen

  • Meet & Greet am Ankunftstag im Guest House in Kapstadt
  • Detaillierte Reiseunterlagen mit Insidertipps und Straßenkarte
  • Ein mit der Reiseroute vorprogrammiertes GPS in deutscher Sprache
  • Miethandy mit lokaler Nummer und Gesprächsguthaben (ca. 30 Minuten)
  • ‍12 Übernachtungen in der gewünschten Hotelkategorie
  • 12x Frühstück, 3x Mittagessen, 4x Abendessen
  • Alle Aktivitäten und Betreuung durch unsere Game Ranger im Eco-Camp
  • Bootstour (Ocean Safari) in Gansbaai bei Hermanus
  • Eintrittsgebühren für Monkeyland, Birds of Eden & Jukani
  • Canopy Tour in Tsitsikamma

Exkludiert

  • ‍Internationale Flüge
  • Reiseversicherung
  • Mietwagen

Preis ab ZAR 19.535 pro Person im Doppelzimmer

Preis ab ZAR 12.855 pro Kind (6-11 Jahre)

 

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage und beraten Sie gern per Email oder am Telefon,

auf Deutsch oder Englisch.