Wer hat noch nicht davon geträumt, sich wie Diane Fossey auf die Spuren der Gorillas im Nebel zu begeben? Diese Fly-in Safari bringt Sie in die einzigartige Vulkan Region Ugandas, wo Sie tief in den Regenwäldern auf eine abenteuerliche Expedition zum Gorilla Tracking aufbrechen. Erwandern Sie die seltenen Goldmeerkatzen in der hohen Bambuszone und lernen Sie die Kultur der Einheimischen Batwa Pygmäen kennen.

Eine private, individuelle 5 Tage Fly-in Safari zu den Berggorillas & Goldmeerkatzen

anpassbar auf Ihre Reisedaten und individuellen Wünsche!

Tag 1 – Willkommen in Entebbe

Nach der Ankunft in Entebbe werden Sie von einem Fahrer am Flughafen begrüßt und in Ihr Gästehaus gebracht. Hier können Sie sich vom Flug erholen und im schönen Garten entspannen.

Das Gästehaus bietet auch ein Restaurant für das Abendessen. Alternativ können Sie das abendliche Leben von Entebbe erkunden und an der kleinen Strandpromenade des Victoria Sees in einem der Restaurants zu Abend essen. 

Tag 2 – Charter Flug in den Regenwald & Besuch bei den Batwa Pygmäen

Heute geht es sehr früh weiter. Um 7 Uhr morgens geht ihr Charter Flug nach Kisoro . Ein privater Transfer bringt Sie rechtzeitig zum Flughafen. 

In Kisoro am Flughafen werden Sie wieder von einem Fahrer in Empfang genommen und zu Ihrer Lodge gebracht. Kommen Sie in Ruhe an und unternehmen Sie dann einen spannenden Spaziergang im großzügigen Garten der Lodge.

Am Nachmittag können Sie auch eine Tour in das von der Volcanoes Safari Lodge Gruppe erbaute Dorf für eine Community von etwas 18 Batwa Familie unternehmen. Als der Regenwald zum Nationalpark erklärt wurde, um die Gorillas zu schützen, wurden die Batwa aus den Wäldern vertrieben.

Nicht mehr in ihrer ursprünglichen Jagdumgebung, kämpfen sie seither um ihr Überleben. Die offizielle Eröffnung des Dorfes fand erst im Mai 2018 statt und der Besuch der Gäste der Lodge unterstützt die Batwa und ist für die Besucher ein spannender Einblick in die traditionelle Kultur des Batwa Pygmäen.

Tag 3 – Auf den Spuren der Berggorillas in den Regenwäldern

Heute früh erwartet Sie das lang ersehnte Highlight Ihrer Reise: Sie werden den Gorillas begegnen.  Bewaldete Vulkanhänge bilden den Mgahinga Gorilla National Park auf der ugandischen Seite. Mit 4.127m erhebt sich majestätisch der Vulkan Muhavura im Hintergrund, was übersetzt „Wegweiser“ bedeutet. Ihr Fahrer von Ihrer Lodge wird Sie zur Ranger Post fahren und sicherstellen, dass Sie eine Gruppe bekommen, die nicht ganz so weit entfernt ist.

Nach einer kurzen Einweisung beginnt Ihre aufregende Wanderung mit den erfahrenen Guides. Sie sind mit den Trackern in Funkkontakt und kennen die Gewohnheiten der Tiere sehr gut. Je nachdem, wo sich die Gorillas gerade aufhalten, kann die Wanderung dorthin unterschiedlich lange dauern und mithin auch recht anstrengend werden. Aber wir können versprechen, wenn Sie die Gorillas entdecken und beim Fressen, entspannen oder Spielen beobachten können, ist der anstrengende Weg vergessen.

Genießen Sie eine Stunde Zeit mit den Menschenaffen – Bilder, die sich unvergessen einprägen. Ihre Guides und Porter werden sicherstellen, dass Sie eine gute Sicht auf die Affen haben und versuchen, alle Familienmitglieder ausfindig zu machen. Mit Glück ist auch der Silberrücken dabei. Unser Tipp: Machen Sie am Anfang ganz viele Fotos und genießen Sie dann einfach die einzigartige Begegnung mit den Gorillas – Bilder, die sich in Ihrem Inneren unvergessen einprägen.

Tag 4 – Auf den Spuren der Goldmeerkatzen in der Bambuszone

Heute früh erleben sie ein weiteres Highlight Ihrer Reise. Sie begeben sich auf die Spuren der seltenen Golden Monkeys (Goldmeerkatzen), die ausschließlich im Grenzgebiet zwischen Ruanda, Uganda und dem Kongo leben. Golden Monkeys sind verspielt, charismatisch – und einzigartig. Forscher kämpfen für das Überleben der Affen. Sie sind wie ein verborgener Schatz, der jahrzehntelang unbeachtet geblieben war, bis Wissenschaftler in den 1980er-Jahren auf die Tiere aufmerksam wurden.

Die Affen mit dem markanten Gesicht ernähren sich am liebsten von Bambussprossen. Daher geht es heute mit einem erfahrenen Tracker die Vulkanhänge hinauf bis in die Bambuszone.  Die Wanderung kann daher etwas anstrengend werden, aber Sie werden ganz sicher mit der Begegnung der charismatischen Affen belohnt.

By Charles J Sharp

Auch heute ist die Dauer Ihres Ausfluges offen und abhängig davon, wie schnell die Tracker die Tiere finden. Zurück in Ihrer schöner Lodge können Sie sich bei einem Blick über die Vulkanlandschaft entspannen und das Erlebnis wirken lassen.

Tag 5 – Rückflug in die Heimat

Früh am Morgen, gegen 7 Uhr geht Ihr Flieger zurück nach Entebbe. Ein Fahrer der Lodge bringt Sie zum Flughafen. In Entebbe geht es mit einer kurzen Aufenthaltszeit (üblicherweise gegen Mittag) in den Flieger zurück in die Heimat. Im Gepäck ein Strauß voller bunter Erinnerungen an eine erlebnisreiche Reise durch Uganda.

Private Reise für 2 Personen ab EUR 2.900,- pro Person

Tipp: Nehmen Sie doch Ihre Freunde mit, denn der Preis pro Person wird günstiger bei weiteren Teilnehmern. 

Lassen Sie sich für Ihre individuelle Reise zu den Gorillas & Golden Monkeys beraten JETZT ANFRAGEN