Lesen Sie unsere Neuigkeiten, die spannenden Reiseberichte unserer Gäste und Wissenswertes aus der Wildnis Afrikas. So beschreibt Micha in seinem Reise Blog zum Beispiel seine erste Begegnung mit einem wilden Elefanten, Cathrin die Redakteurin der Bild der Frau von ihrer Zeit als Urlaubs-Ranger in Südafrika an der Garden Route und Familie Helm von Ihrer Safari Erfahrung mit der ganzen Familie. Und wussten Sie, warum Löwen auf Bäume klettern, was ein Pangolin ist oder, wo Sie schon rund um Kapstadt wilde Tiere sehen können? Klicken Sie einfach auf die einzelnen Überschriften und lesen Sie unsere Beiträge in voller Länge.

Aktuelles & Reise Blog

  • Zum Schutz der Giraffen auf Forscher Safari in Afrika

    Nicht nur Nashorn und Elefant, auch die sanften Riesen der Savanne sind bedroht. Deutsch-Namibische Forschergemeinschaft kommt zu überraschenden Erkenntnissen. Auf Anfrage der Giraffe Conservation Foundation in Namibia (GCF) hat die Senckenberg Gesellschaft für Naturforschung eine Studie erstellt. Es sollte geklärt werden, ob eine Umsiedlung der Giraffen von gefährdeten Lebensräumen zu

  • Haitauchen in Südafrika – Abenteuer für den Artenschutz?

    Etwas skeptisch und aufgeregt sind wir der Einladung nach Gansbaai gefolgt, um mit dem großen weißen Hai auf Tauchgang zu gehen. Sicher ein großartiges Abenteuer, aber ist es auch gut für Tier, Natur und Mensch? Immer wieder gibt es kontroverse Diskussionen, ob das touristische Angebot die gefürchteten Raubtiere näher an

  • Expedition zu den Nashörnern – Artenschützer lassen sich über die Schulter schauen

    Die Wiederansiedlung des bedrohten Spitzmaulnashorns in privaten Wildreservaten Afrikas soll die mächtigen Kolosse vom Aussterben schützen. Noch immer werden hunderte der Tiere für ihr begehrtes Horn brutal gewildert und ihre Anzahl sinkt stetig. Erst in dieser Woche kam die schreckliche Meldung von vier toten Nashörnern in einer Nacht im Krüger

  • Farmurlaub in Namibia – die neuentdeckte Lust authentisch zu Reisen

    Bei den Reinhardts fühlt man sich ein bisschen wie beim Urlaub auf dem Bauernhof mit „Out of Afrika Feeling“. Denn anstatt auf Alm Hügel schaut man hier auf die weite Steppe der Kalahari, auf der große Herden von Wildtieren umherziehen. Zebra, Kudu, Antilopen, Löffelhunde und das bedrohte Spitzmaulnashorn sind hier Zuhause.

  • Blumen-Safari in Südafrika

    Einmal im Jahr zwischen August und September erblüht die sonst ausgedorrte Wüste in den schönsten Farben. Die Blütensaison zieht jährlich zahlreiche Touristen und Botaniker an, denn auf die Blumen in Südafrikas Namaqualand ist verlass. Die Halbwüste ist eine der trockensten Regionen Südafrikas, in der mit ca. 2.000 verschiedenen Arten, die

  • Umsiedlung von 5 Happy Hippos in den nahrungsreichen Süden des Landes geglückt – ein besonderes Safari Erlebnis.

    Die Nilpferde aus Limpopo haben ihre neue Heimat in den Gewässern des Gondwana Game Reserves gefunden. Die Ranger des Wildreservats haben einen schweren Job, denn die Umsiedlung findet meist in den kühleren Nächten satt. Diese war regnerisch und ohne das ersehnte Mondlicht, haben nur ein paar Scheinwerfer den Weg gewiesen. Dennoch

  • Africa Geographic erkundet Artenschutz Safari in Südafrika

    by Mei Capes Friday, 29th July 2016 Africa Geographic erkundet Artenschutz Safari in Südafrika Once upon a time in a reserve not far, far away from Cape Town, the team at Africa Geographic spent a magical weekend frolicking in the fynbos. Having recently published the 100th issue of this online

  • Zebras zählen in Südafrika – Safari Urlaub im Artenschutz

    Eine kleine Fotostudie eines Buchell’s Zebras ist einem Gast im Gondwana Game Reserve gelungen. Als Unterart des Steppenzebras fällt es, wie das bedrohte Kap-Bergzebra unter das Artenschutzprogramm des Wildreservats, an dem der Gast in seinem Urlaub aktiv teilhaben kann. Die beiden Spezies sind durch ihre unterschiedliche Streifenmusterung gut zu unterscheiden. Das Cape Mountain Zebra hat

  • 5 gute Gründe für eine Reise ans Kap im Winter

    Super Winterspecials, erstklassige Walbeobachtung, Saison für Umsiedlung der Wildtiere und angenehme Temperaturen zum aktiven Erkunden der jetzt blühenden Landschaften. Gerne wird der Winter auch „Green Season“ genannt und das trifft es sogar besser, denn nach dem ersten Regen wird es langsam grüner am Kap. Bei einer Wanderung am Tafelberg werden

  • Verspielte Delfine stehlen den Walen die Show

    Auch wenn der berühmte Southern Right Whale (Südkaper) das viel gepriesene Highlight einer Ocean Safari am Kap ist, zählen die Delfine sicher zu den verspieltesten Stars in der „Atlantik Manege“. Noch dazu, da sie das ganze Jahr über vor den Küsten Südafrikas zu bewundern sind. Fotos: Dave Hurwitz Feb 2016