Lesen Sie unsere Neuigkeiten, die spannenden Reiseberichte unserer Gäste und Wissenswertes aus der Wildnis Afrikas. So beschreibt Micha in seinem Reise Blog zum Beispiel seine erste Begegnung mit einem wilden Elefanten, Cathrin die Redakteurin der Bild der Frau von ihrer Zeit als Urlaubs-Ranger in Südafrika an der Garden Route und Familie Helm von Ihrer Safari Erfahrung mit der ganzen Familie. Und wussten Sie, warum Löwen auf Bäume klettern, was ein Pangolin ist oder, wo Sie schon rund um Kapstadt wilde Tiere sehen können? Klicken Sie einfach auf die einzelnen Überschriften und lesen Sie unsere Beiträge in voller Länge.

Aktuelles & Reise Blog

  • Die vergessenen 5 Südafrikas – ulkig, selten und hoch bedroht

    Nashörner, Geparden, Elefanten, die großen, charismatischen und vom Aussterben bedrohten Tiere Afrikas bekommen meist den Löwenanteil der Aufmerksamkeit. Dabei werden die kleinsten der bedrohten Arten meist vergessen, oft weiß man gar nicht, dass diese 5 Südafrikas existieren. Oder wussten Sie, dass das Knysna Seepferdchen oder der leuchtende Pickersgill-Riedfrosch bedroht sind? Die

  • Auf den Spuren der Wildhunde im Somkhanda Wildreservat

    Ende 2014 schrieb die Gumbi Community (ein Bantu Volk in Südafrika) Geschichte, indem sie als erstes kommunales Wildreservat Südafrikas ein kleines Rudel gefährdeter afrikanischer Wildhunde auf ihrem Land ansiedelte. Weniger als ein Jahr später konnte der erste Nachwuchs von dem Alpha-Weibchen und damit der erste Erfolg des Projektes gefeiert werden,

  • Mit kunterbunten Kunstwerken zum Schutz der Nashörner

    Die Nashörner kommen! ist eine dreimonatige Kunst-Ausstellung im Freien, die ab Mitte Dezember 2018 in ganz Kapstadt und Umgebung zu bewundern ist. Initiator ist „The Rhinos are Coming“ (TRAC), eine Non-Profit-Organisation, die sich zum Ziel gesetzt hat, dringend benötigte Gelder zum Schutz der Nashörner zu sammeln und das Bewusstsein für

  • Endlich zeigt die Löwin Ihren langersehnten Nachwuchs! Artenschutz-Safari im Zululand

    Erst im Mai letzten Jahres hat das Löwenrudel in dem privaten Wildreservat im Nordosten Südafrikas sein neues Zuhause gefunden (siehe Blog vom 12. Mai 2017). Schon bald nach der Freilassung im Oktober 2017 in das 12.000 Hektar tropisch-grüne Wildreservat, wurde das Männchen bei der Paarung mit einem der beiden Weibchen

  • Vier kleine Schwertwale tummeln sich in Kapstadts V&A Waterfront

    Vier kleine Schwertwale inklusive eines Kalbs, sind am letzten Wochenende in der V&A Waterfront gesichtet worden. Ein paar Tage hat sich die kleine Familie in den Becken der Waterfront getummelt, bis sie endlich am 8. Februar erfolgreich zurück in den freien Atlantik fand. Das Department of Environmental Affairs (DEA) und

  • Nachwuchs bei den bedrohten Buntböcken – gelungener Artenschutz in Südafrika

    Sie sind eine der seltensten Antilopenarten Südafrikas und kommen nur in einem kleinen Abschnitt entlang der Südküste vor, der Cape Floral Region, die sich durch Fynbos auszeichnet. Buntböcke (Bontebok) wurde in den frühen 1800er Jahren von Kolonisten so intensiv gejagt, dass nur noch 22 Exemplare übrig blieben. Dann fassten sich

  • Karakal am Lions Head in Kapstadt gesichtet

    Zwei Gleitschirmflieger kamen am frühen Sonntag ins Staunen, als ein Karakal über ihre Startbahn am Lions Head spazierte. „Als wir am Sonntag früh um 6.30 Uhr zu unserem Morgenflug starten wollten, sahen wir auf einmal einen Karakal, der an seiner Beute fraß in dem umliegenden Gebüsch“, erklärt Louis Standfort. Der

  • Happy Cheetah Day! Erfolgreicher Gepardenschutz in Namibia

    Namibia ist nicht nur ein wunderschönes Reiseland, sondern auch Vorreiter in Sachen Natur- und Artenschutz.  Unser Interesse gilt den Wildreservaten, die nachhaltige Projekte betreiben, Ihren Gäste einen Einblick in ihre Arbeit geben und sie sogar daran teilhaben lassen. So ist zum Beispiel Okonjima  nicht nur ein Naturreservat mit schöner Lodge, sondern

  • Begegne Zulu und hilf dem Gepard zu einem Leben in Freiheit

    Zulu ist eine Waise und wurde liebevoll von einer Familie auf einer Farm im Zululand aufgezogen. Auch wenn der Gepard sich wie eine Hauskatze benimmt und nicht genug Streicheleinheiten bekommen kann, ist der Familie bewusst geworden, dass es an der Zeit ist dem nun ausgewachsenen Gepard ein artgerechteres Zuhause zu

  • Löwengebrüll kehrt zurück und die Vision vom Big 5 Wildreservat wird Wirklichkeit

    Endlich ist es soweit. Nach fünf Monaten werden die Tore des Übergangszuhauses geöffnet und vorsichtig tastet sich das Löwenrudel in die Freiheit. Anfang dieses Jahres wurde das dominante Löwenmännchen mit seinen zwei Weibchen als großzügige Schenkung vom Phinda Private Game Reserve in ihr neues Zuhause, das Somkhanda Community Game Reserves